Donnerstag 20 Juni 2019

Bei Spielerengpässen in Ligaspielen kann eine Mannschaft einen Spieler von einer anderen Mannschaft der RDL „ausleihen“. Dies ist zwingend an folgende Bedingungen gebunden:

  • An den letzten beiden Ligaspieltagen der Saison kann eine Mannschaft nur mit bereits für die Mannschaft gemeldeten Spielern antreten. (Nach - bzw. Wechselmeldungen sowie Leihspieler sind nicht möglich).
  • Eine Mannschaft darf pro Saison max. 3x einen Spieler ausleihen (egal, ob dieser ein -, zwei - oder dreimal eingesetzt wird).
  • Ein Spieler darf maximal 3x aushelfen (egal, ob dieser ein, zwei oder dreimal eingesetzt wird).
  • Jeder aushelfende Spieler darf pro Mannschaft nur einen Spieltag bestreiten.
  • Die aushelfenden Spieler dürfen nicht in einer höheren Liga der RDL spielen und nicht der dritte Spieler mit einem höherem Ligastatus (siehe Punkt 10) sein.
  • Die aushelfenden Spieler erhalten keine Wertung von Sonderleistungen oder in der Einzelrangliste.
  • Die geworfenen Tingel der aushelfenden Spieler werden normal gewertet.
  • Ist vor dem ersten geworfenen Pfeil des aushelfenden Spielers, ein sechster (im Ligapokal ein fünfter) in der ausleihenden Mannschaft gemeldeter Spieler anwesend so hat der in der Mannschaft gemeldete Spieler das Ligaspiel zu bestreiten und nicht der ausgeliehene Spieler.
  • In diesem Fall zählt es nicht als Spielerausleihe.
  • Kommt der gemeldete Spieler nachdem der Leihspieler gestartet hat, gilt er ganz normal als Ersatzspieler (siehe unten letzter Absatz), wenn er auf dem Spielberichtsbogen eingetragen ist.
  • Die Spielerausleihe wird überwacht und auf der Homepage veröffentlicht, um einen Überblick zu haben, wie oft sich eine Mannschaft ein Spieler ausgeliehen hat bzw. wie oft ein Spieler ausgeliehen wurde.
  • Werden die obengenannten Bedingungen nicht eingehalten, wird die Begegnung für die ausleihende Mannschaft als verloren gewertet und darüber hinaus mit einem ausserordentlichen Strafgeld (siehe Punkt 22) belegt.

Download

Loading...

Update

21 Jun
Bad Säckingen Stadtmeisterschaften
Stadtmeisterschaften

E-Dart:
2. Bad Säckinger Stadtmeisterschaften im KÖ2.
Freitag: Einzel Ranglistenturnier - 501 MO - Doppel KO - Beginn 18:30 Uhr - Startgeld: 12.-€

Freitag: Open Doppel - 501 MO - Doppel KO - Beginn 21:00 Uhr - Startgeld: 24.-€ pro Team

Samstag:Team - 501 MO - 4er Gruppen - Beginn 10:00 Uhr - Startgeld: 50.-€

Samstag: StadtmeisterschaftenEinzel Damen - 501 MO - Doppel KO - Beginn 19:00 Uhr - Startgeld: 12.-€

Samstag: Stadtmeisterschaften -Einzel Herren - 501 MO - Doppel KO - Beginn 19:00 Uhr - Startgeld: 12.-€

bis zu 12 Automaten

25 Jun

E-Dart:
Summercup 2019 - Einzel - 501 MO
Beginn 19:30 Uhr.

28 Jun

E-Dart:
Summercup 2019 - Einzel - 501 MO
Twilight in Bad Säckingen Beginn 19:30 Uhr.

28 Jun
Zickendartturnier im KÖ 2 KÖ 2 in Bad Säckingen
Datum 28.06.2019 20:00 PM - 23:30 PM

E-Dart:
Einzel - 501 MO - Zickendartturnier. Flying Bull im KÖ2. Beginn 20:00 Uhr.
bis zu 7 Automaten

30 Jun

Steeldart:
Veranstalter:
SRLT - Einzel - 501 - DO - RDL Modus. Beginn 15:00 Uhr.

2 Automaten

Login

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok